Wir spenden Ihre Haare an den Verein „Die Haarspender“ in Wien.
Natürlich nur, wenn Sie das möchten.

Ein paar Worte zur Info:
“Die Haarspender” sind ein Non-Profit Verein der es sich zum Ziel gesetzt hat, Echthaarperücken aus Haar- und Geldspenden zu fertigen. Diese Perücken werden völlig kostenfrei an bedürftige Kinder von 4 bis 19 Jahren vergeben, die Ihr eigenes Haar durch Krankheit verloren haben. Wir helfen bei jeder Krankheitsform die zu Haarausfall führen kann, dazu gehört Alopecia Areata, Krebs (Behandlung durch Chemotherapie), Trichotillomanie, oder auch mangelndes Haarwachstum als Folge von TRPS1.

Verwendbar ist:

  • gefärbtes Haar, sofern strukturell gesund und nicht x-mal umgefärbt
  • blondiertes Haar, sofern strukturell gesund
  • getöntes Haar mit gleicher Farbe Anfang bis Spitzen
  • gesträhntes oder „gemischtes“ Haar
  • mit Henna gefärbtes Haar (Ausnahme: Henna Schwarz=Indigo)
  • leicht splissiges aber sonst gesundes Haar
  • Haar das in Balayage oder Ombre gefärbt wurde (Verlauf der Farbe muss fließend und nicht blockförmig sein)
  • und natürlich „ganz normales“, ungefärbtes Haar

Das Haar sollte mindestens 30cm lang sein, Ideallänge ist 40-45+ cm*.  Bei gestuften Haaren sollten die kürzesten Stufen im Zopf nicht kürzer als 27 cm sein.

Warum?

*7-8cm der Haarlänge gehen beim knüpfen (befestigen) der Haare auf der Perückenmontur verloren. Weitere 2-3 cm durch den Schnitt, den die Perücke ebenfalls benötigt. Jede Haarspende verliert dadurch in der Perücke ca. 10cm an Länge. Die Mindestlänge wurde auf 30cm konzipiert, um keine zu kurzen Stufen in der Perücke zu haben,

Mehr Infos: Die Haarspender Webseite